JOllify HARHEIM Turnbeutel Tasche GYM304 Design Hände Herz 1cxdHvL5b

B00TSE0S3S
JOllify HARHEIM Turnbeutel Tasche GYM304 Design: Hände Herz 1cxdHvL5b
  • Maße: 45x34cm
  • 100% Polyester

B´Cos Paradise green Gürteltasche kH8XI

About Us
Externe Links
Kundenservice
Newsletter
Kartell Contract
Sind Sie ein Nutzer des Bereichs Contract? Kontaktieren Sie bitte für weitere Informationen Kartell.
Raxxpurl Lustiger Fliegenpilz im Kreis Fun Jutebeutel XaltbX
Powered by YOOX NET-A-PORTER GROUP - © 2000-2018 YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A.. - All Rights Reserved
Informationen zum Verkäufer

YOOX NET-A-PORTER GROUP S.p.A. via Morimondo, 17 – Milano 20143, Italien DFV mobile Schutzhülle Armbinde Strand Universal 30M Wasserdichte Tasche Unterwasser für  HUAWEI ASCEND Y300 Schwarz Silbern FmLBDD4
P.I./C.F. (Italienische Steuer- und Umsatzsteuernummer) und eingetragene Nummer im Handelsregister Mailand: 02050461207 NR. Handelsregister: MI-1656860 Grundkapital Euro 1.338.942,89

Facebook
Twitter
Instagram
Pinterest
Sporttaschen Mehrzweckgurt Wasserdicht Lauf Diebstahl Stealth Rosenrot CgosqAqo
Newsletter
App herunterladen

Nach Farbe filtern

Eine Farbe auswählen und mit der Suche beginnen

Wish List

Damit Online Shopping in Zukunft noch einfacher wird.
Lieblingsprodukte speichern und teilen Anmelden
Herzlich willkommen

Wish List

Wish List erstellen: Sie können bis zu 50 Artikel speichern, über ihre Verfügbarkeit informiert werden und sie jederzeit in den Warenkorb legen.
Wish List ansehen
Wish List teilen
Seite auswählen

Aug 2, 2017 | Allgemein , JOllify ESCHWEGE Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Farbe schwarz Design Little Miss EalCZni

Als Brad Pitt in dem Kinofilm „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ sein Leben rückwärts lebt und sich vom Greis zum Kleinkind verwandelt, ist nicht nur viel Make-up im Spiel. Jede einzelne Szene wurde am Computer nachbearbeitet, um Brad Pitts Gesicht äußerst realistisch und altersgemäß zu animieren. „In den großen Filmstudios wird an manchen Fünf-Sekunden-Szenen mehrere Wochen lang gearbeitet, um das Aussehen eines Schauspielers und die Proportionen von Gesicht und Körper fotorealistisch wiederzugeben. Dabei wird auch am Rechner noch viel von Hand nachgebessert“, sagt Christian Theobalt, Leiter der Gruppe „Graphics, Vision and Video“ am Saarbrücker Max-Planck-Institut und Informatik-Professor der Universität des Saarlandes. Die gleiche Technik wenden Filmemacher auch an, um Fantasy-Figuren wie Zombies, Orks und Faune in Filme einzubauen und ihnen traurige Mienen zu verpassen oder Lachfältchen an die Augen zu zaubern.

Christian Theobalt will gemeinsam mit seiner Forschergruppe dieses Verfahren nun wesentlich beschleunigen. „Eine Herausforderung ist dabei, dass wir den Gesichtsausdruck von Schauspielern sehr genau wahrnehmen und sofort merken, wenn ein Wimpernzucken nicht authentisch wirkt oder ein falsch geöffneter Mund nicht zum gesprochenen Text der Filmszene passt“, erläutert Theobalt. Um ein Gesicht mit allen Details zu animieren, benötigt man ein genaues dreidimensionales Gesichtsmodell, im Fachjargon genannt. Darin werden auch die Lichtverhältnisse und Reflexionen der Filmszene eingepasst.

Dem Gesichtsmodell lassen sich mathematisch unterschiedliche Ausdrücke verpassen

„Dieses Gesichtsmodell können wir allein auf der Basis von Aufnahmen einer einzelnen Standard-Videokamera erzeugen. Wir schätzen dabei mit mathematischen Methoden die Parameter ab, die man benötigt, um alle Details des Gesichtsmodells zu erfassen. Dazu gehören nicht nur die Gesichtsgeometrie, also die Form der Oberflächen, sondern auch die Reflexionseigenschaften und die Szenenbeleuchtung“, erklärt der Informatiker. Diese Angaben reichten bei ihrem Verfahren aus, um ein individuelles Gesicht am Rechner realitätsgetreu zu rekonstruieren und es zum Beispiel mit Lachfältchen auf natürliche Weise zu animieren. „Es funktioniert als Gesichtsmodell wie ein vollständiges , dem wir allein über mathematische Verfahren unterschiedliche Gesichtsausdrücke verpassen können“, sagt Theobalt. Der Algorithmus seines Teams enthält bereits die Information über zahlreiche Mienen, die unterschiedliche Emotionen ausdrücken. „Wir können also am Computer entscheiden, ob der Schauspieler oder Avatar eher fröhlich oder nachdenklich ausschauen soll und können ihm eine detailreiche Mimik geben, die es so vorher in den Filmaufnahmen nicht gab“ sagt der Saarbrücker Forscher.

In der Filmindustrie betreiben die Unternehmen für Spezialeffekte bisher einen hohen Aufwand, um zum gleichen Ergebnis zu kommen. „Heute werden die Proportionen eines Gesichts mit Scannern und Mehrkamerasystemen rekonstruiert. Dafür benötigt man eine komplizierte Beleuchtung mit speziellen Scheinwerfern“, sagt Pablo Garrido, Doktorand von Christian Theobalt an der Universität des Saarlandes. Erst vor kurzem wurde ein solches System im Weißen Haus aufgebaut, um für eine Büste von Barack Obama ein 3D-Modell zu erstellen. Mit der Saarbrücker Technologie wäre dies viel einfacher möglich gewesen.

„Bei den bisher genutzten Methoden braucht man zudem präzise choreografierte Gesichtsbewegungen, also Aufnahmen des jeweiligen Schauspielers, die zum Beispiel Freude, Wut oder Ärger im Gesicht widerspiegeln“, erläutert Garrido. Bei anderen Verfahren könne man zwar auch mit weniger detaillierten Modellen arbeiten, benötige dafür jedoch eine spezielle Tiefenkamera. Die Saarbrücker Forscher hatten vor kurzem selbst gezeigt, wie man sogar in Echtzeit mit einer Video- oder Tiefenkamera 3D-Gesichtsmodelle erzeugen kann. Diese sind jedoch längst nicht so detailreich wie die mit der neuen Methode erstellten. „Wir können mit beliebigem Ausgangsmaterial von einer normalen Videokamera arbeiten. Uns reicht auch eine alte Filmaufnahme, in der zum Beispiel ein Dialog zu sehen ist, um damit ein Gesicht präzise zu modellieren und zu animieren“, so der Informatiker. Mit dem rekonstruierten Modell könne man auch die Mundbewegungen eines Schauspielers in einem synchronisierten Film an die neue Sprache anpassen.

Die Technik verbessert die Kommunikation mit und durch Avatare

Das Verfahren ist aber nicht nur für die Filmindustrie interessant, sondern kann dabei helfen, Avataren in der virtuellen Welt, dem persönlichen Assistenten im Netz oder virtuellen Gesprächspartnern in zukünftigen Telepräsenzanwendungen ein realistisches persönliches Antlitz zu geben. „Unser Technik kann dafür sorgen, dass sich die Menschen bei ihrer Kommunikation mit und durch Avatare wohler fühlen“, sagt Theobalt. Für die fotorealistische Gesichtsrekonstruktion musste der Forscher gemeinsam mit seinem Team anspruchsvolle wissenschaftliche Probleme im Grenzgebiet der Computergrafik und Bilderkennung lösen. Die dahinter stehenden grundlegenden Methoden zur Messung von deformierbaren Oberflächen aus einzelnen Videos können auch in anderen Bereichen eingesetzt werden, zum Beispiel in der Robotik und bei autonomen Systemen oder bei Messungen im Maschinenbau.

Ihre Forschungsergebnisse werden Pablo Garrido und Christian Theobalt zusammen mit ihren Ko-Autoren Michael Zollhöfer, Dan Casas, Levi Valgaerts, Kiran Varanasi und Patrick Perez im wichtigsten Fachjournal der Computergrafik (ACM Transactions on Graphics) und auf der Siggraph 2016 präsentieren. Zwischen dem 14. und 18. März werden die Wissenschaftler die Technik auf der Cebit in Hannover am Messestand des Saarlandes (Halle 6, Stand D 28) präsentieren. Aus der Arbeitsgruppe von Theobalt ging auch das Startup-Unternehmen hervor. Dieses hat ein Verfahren entwickelt, mit dem die Körperbewegungen von Personen automatisch und ohne die Marker von speziellen Anzügen (Motion Capture) erfasst werden können. Diese Technologie wird in der Computeranimation eingesetzt, aber auch in der Medizin, der Ergonomieforschung, den Sportwissenschaften und in der Fabrik der Zukunft, wo man die Bewegungen von Industriearbeitern und Robotern im Zusammenspiel erfassen muss. Auf der CeBIT 2013 wurde The Captury dafür mit einem Hauptpreis des Gründerwettbewerbs IKT Innovativ ausgezeichnet.

Webseite der Arbeitsgruppe: http://gvv.mpi-inf.mpg.de/projects/PersonalizedFaceRig/ Pressefotos unter: www.uni-saarland.de/pressefotos

Presse-Kontakt: Bertram Somieski Max-Planck-Institut für Informatik Max-Planck-Institut für Softwaresysteme – Öffentlichkeitsarbeit Tel +49/681/9325-5710 – E Support qqUqxi

Software-Cluster

4.88/5.00
Zertifiziert seit 18.11.2015
×
Zertifizierter Shop

Hier finden Sie Einzelheiten zum Widerrufsrecht.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Der Widerruf ist zu richten an: moovin Immobilien GmbH (www.online-energieausweis.eu) Ansprechpartner: Fabian Mellin Sternstraße 121 20357 Hamburg Germany Telefon: + 49 (0) 40 / 22 61 630 60

Fax: + 49 (0) 40 / 22 61 630 79

Mail: [email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Insanity Unicorn Gymsack Black Certified Freak VJOxQ
verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sieeine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben),unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlungverwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es seidenn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieserRückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie unseinen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von derAusübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungenim Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung.

globaldeal Direct 254 cm Cartoon 3D Puppy Bleistift Fall Plüsch Spielzeug Kosmetik Storage Stationery Tasche Geldbörse Pattern D Pattern B WEcntX

moovin Immobilien GmbH.

Comments are closed.

moovin Services

Ausreichend Schärfentiefe bei Blende F8 verhilft dem Schmetterling zur Schärfe von einem Flügel bis (fast) zum anderen. Mit der Systemkamera mit dem 1"-Sensor gelingt das Makro schon bei Blende F/4.2 und einem niedrigeren ISO-Wert.

Bei der Kompaktkamera macht Abblenden allerdings wenig Sinn: Kompaktkameras liefern meist schon mit der größten Blende des Objektivs ihre beste Schärfe. Die großen Blenden der Kompaktkamera sind eher für das Fotografieren in schlechten Lichtverhältnissen wichtig: Da sparen sie einen oder zwei ISO-Schritte.

Bekanntlich liefern Kompaktkamera bei hohen ISO-Werten mehr Rauschen als Kameras mit einem größeren Sensor. Aber bei den kleinen Spitzen unter den Kompaktkameras, die mit einer Anfangsblende von F2.8 oder sogar F2 prunken können, kann man bei schlechtem Licht mit einem halb so hohen ISO-Wert eben dann doch noch ein Quäntchen Qualität herausholen.

Die klassische Fotofalle ist eine Schärfenebene, die hinter oder vor dem Motiv liegt. Die typische Ursache: Der Fotograf hat nicht exakt fokussiert. Gerade mit der Spiegelreflexkamera liegt der Fokus schnell daneben, denn bei der Auslieferung der Kamera und im Programm AUTO sind sämtliche Fokusfelder aktiv – welches Fokusfeld wird wohl das entscheidende sein, wenn die Kinder fröhlich vor der Kamera wuseln oder in der Mitte der Gruppe eine Lücke zur Hecke im Hintergrund entsteht, wenn wir gerade auf den Auslöser drücken?

Die Fokusfelder, die in die Sucherscheibe eingezeichnet sind, sind nur eine Orientierung für die Position des Fokussensors.

Tatsächlich ist der Autofokussensor viel kleiner als der Rahmen, der in den Sucher eingeblendet wird.

Erfahrene Fotografen schalten darum gern die Kamera auf die Benutzung eines einzelnen Autofokusfeldes – vorzugsweise auf das Feld in der Mitte. Damit nun nicht immer das Motiv in der Mitte des Bildes liegen muss, wirkt der alte Trick: Motiv in die Mitte des Sucherrahmens setzen, Auslöser halb durchdrücken, nicht loslassen, sondern mit halb gedrückten Auslöser die Kamera ein paar Millimeter in den Bildaufbau schwenken.

Hier ist dann tatsächlich die Auslöseverzögerung ein wichtiger Faktor für scharfe Fotos – bei Landschafts- und Architekturaufnahmen darf man sich die kurze Zeit, bis eine ältere Kompaktkamera ihren Fokus gefunden hat, ruhig nehmen, aber sobald sich die Motive bewegen, wird die Auslöseverzögerung zum kritischen Faktor.

Weiterlesen
Weiterlesen
Boheme Look Fuchs Süss Zeichnung Unisize Natural XT500 Jutebeutel kurzer Henkel W0c7f
Weiterlesen

Ivent Fotokurse Entdecken, was hinter dem Spiegel liegt …

Fotokurse für ambitionierte Hobbyfotografen und Unternehmen, Beratung Bilddatenbanken 1998-2018

comma Fashion Newsletter

Jetzt anmelden und 5€ Willkommensgutschein sichern.

  • Rechnung
  • Nachnahme
  • Vorauskasse
  • SSL-Verschlüsselung
  • PayPal
  • MasterCard
  • Amex
  • Visa

Hosen Jeans: Trendige Beinkleidung für modebewusste Damen

Als moderne, selbstsichere Frau können Sie mit einer femininen Damenhose von comma den Unterschied zwischen Mann und Frau gezielt betonen. Die unterschiedlichen Freizeit- und Businesshosen mit perfektem Sitz kleiden die weibliche Silhouette. Darüber hinaus sind Hosen für Damen wahre Figur-Schmeichler. Geschickt kaschieren diese Problemzonen und betonen durch besondere Details ausgewählte Körperpartien, wodurch die weiblichen Konturen besonders reizend akzentuiert werden. Ferner begeistern die unterschiedlichen Modelle durch Passgenauigkeit und angenehmen Tragekomfort, weswegen es nicht verwunderlich ist, dass die Hose den auf der Beliebtheitsskala bereits überholt hat.

Damenhosen für jede Gelegenheit

Im comma Online-Store erwartet Sie eine Vielzahl von Passformen und Schnitten, die jeder Frau, unabhängig von Figur und Körpergröße, schmeicheln. Maximalen Komfort verspricht die Loungehose. Diese verzichtet auf Knöpfe oder Reißverschlüsse und verspricht ein hohes Maß an Bequemlichkeit. Trotz ihrer Lässigkeit ist die Loungehose ebenso bürotauglich. Edle Materialen und Feinheiten bieten vielseitige Styling-Möglichkeiten. Lange Beine lassen sich durch die gerade geschnittenen Damenhosen bei comma betonen. Angesagte Leggings verlängern dagegen das Bein optisch und unterstreichen die Figur. Ein Klassiker ist die Jeans für Damen. Dies ist nicht verwunderlich, schließlich ist sie ein Allrounder, der fast immer passt. Glamourös wird diese mit High Heels und präsentiert. Moderne Lässigkeit versprüht die Damenjeans in Kombination mit einem Paar Sneakers und komfortablem Kapuzenpullover. Nicht zu vergessen, die Businesshose in ausgezeichneter Qualität. Sie bringt garantiert frischen Wind in den Büroalltag. Entdecken Sie jetzt die vielseitige Auswahl charmanter Hosen bei comma!