Tuscany Leather Pisa NotebookAktentasche aus Leder mit Vorderfach Braun Dunkelbraun HgHUGjk

B0788211XX
Tuscany Leather Pisa Notebook-Aktentasche aus Leder mit Vorderfach Braun Dunkelbraun HgHUGjk
  • Vollleder pflanzlich gegerbt und handgetupft
  • Stoff aus Baumwolle
  • Fach mit Magnetverschluss auf der Rückseite
  • Reißverschlussfach auf der Vorderseite
  • Made in Italy
Tuscany Leather Pisa Notebook-Aktentasche aus Leder mit Vorderfach Braun Dunkelbraun HgHUGjk Tuscany Leather Pisa Notebook-Aktentasche aus Leder mit Vorderfach Braun Dunkelbraun HgHUGjk Tuscany Leather Pisa Notebook-Aktentasche aus Leder mit Vorderfach Braun Dunkelbraun HgHUGjk
Kess eigene Tasche alles Persönlicher Organizer ps1034aep04 ArAYCr8D5
ShirtInStyle Jute Stoffbeutel Bunte Eule niedliche Tragetasche mit Punkte Karos streifen Owl Retro diverse Farbe lime qSSwI
JOllipets MAREN Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Design Drache eSpFMCv
Menü Notfall-Info Notfall

Patienten Besucher

Das Krankenhaus

Presse Service

Karriere

Info

Notruf

(Rettungsdienst/Feuerwehr)

Diese Angaben sind wichtig:

  • Wo genau ist der Notfallort?
  • Wie sind Sie telefonisch zu erreichen?
  • Was ist genau passiert?
  • Was ist das Problem / welche Beschwerden hat die Person?

Beenden Sie das Gespräch erst, wenn die Mitarbeiter der Leitstelle Sie dazu auffordern. Folgen Sie den Anweisungen der Mitarbeiter der Leitstelle.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Suche
Menü

Wer schon einmal eine Grippe hatte, weiß, wie sehr das Denkvermögen im akuten Stadium leidet. Doch das Gehirn könnte auch lange nach einer Infektion noch beeinträchtigt sein. Darauf deutet eine Studie mit Mäusen der Technischen Universität (TU) Braunschweig hin, die heute im Fachmagazin Journal of Neuroscience veröffentlicht wird. Beteiligt waren auch das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig und die Tierärztliche Hochschule Hannover.

„Es ist bekannt, dass das Gehirn auf Infekte reagiert, aber bisher hat noch niemand untersucht, was danach passiert“, sagt der TU-Braunschweig-Forscher Prof. Martin Korte. Dabei wisse man schon seit vielen Jahren, dass sich gerade ältere Menschen oft nur schwer von einer Grippe erholten und noch längere Zeit danach desorientiert sein können. Virusinfektionen stehen zudem im Verdacht, verschiedene neurologische Erkrankungen wie die Alzheimer-Krankheit und Depressionen auslösen oder fördern zu können.

Um mehr über mögliche Langzeitfolgen für das Gehirn herauszufinden, haben die Forscherinnen Dr. Kristin Michaelsen-Preusse und Dr. Shirin Hosseini das Lern- und Erinnerungsvermögen sowie die Gehirnstrukturen von Mäusen untersucht, die zuvor mit verschiedenen Influenza-A-Virentypen infiziert worden waren: mit dem H1N1-Erreger, ähnlich dem Verursacher der Spanischen Grippe vor 100 Jahren, dem H3N2-Virus, Auslöser der Hongkonggrippe 1968, und der Subtyp H7N7, der zurzeit vor allem Vögel gefährdet aber als möglicher Ausgangserreger für eine Pandemie gilt.

Einschränkungen bei Lern- und Gedächtnisaufgaben

Die Testmäuse zeigten noch 30 Tage nach Infektionen mit H7N7- und H3N2-Viren Einschränkungen bei Lern- und Gedächtnisaufgaben sowie strukturelle Veränderungen an Nervenzellen Gehirn, zum Beispiel eine kleinere Synapsenzahl. Erst nach 120 Tagen waren keine Veränderungen mehr messbar. „Auf die Lebenserwartung eines Menschen hochgerechnet, würde der Erholungsprozess einige Jahre dauern“, sagt Michaelsen-Preusse. Besonders erstaunt waren die Forscherinnen und Forscher darüber, dass auch der Stamm H3N2 Nachwirkungen hatte, obwohl er gar nicht im Gehirn aktiv ist. Der H1N1 Virus dagegen, ebenfalls nicht gehirngängig, hatte keine Langzeitfolgen.

Die Studie wurde unter strengen Sicherheits- und Tierschutzauflagen durchgeführt und vom Land Niedersachsen, von der VolkswagenStiftung, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Helmholtz-Gemeinschaft finanziell unterstützt.

Infektion macht „Hausmeister“ zu „Soldaten“

Für die Untersuchungen wurde mit 180 Mäusen gearbeitet. Die infizierten Nagetiere mussten zum Beispiel nach ein paar Trainingseinheiten eine mit Wasser bedeckte Plattform finden. Zudem untersuchten die Forscherinnen die Gehirne getöteter Tiere, 30, 60 und 120 Tage nach der Infektion. Dabei hatten sie vor allem den Hippocampus im Visier, also die Hirnregion, die für Lernprozesse und Erinnerungen zuständig ist. Sie stellten fest, wie und wo die Nervenzellen auf elektrische Impulse reagierten und ermittelten auf Mikroskopbildern die Zahl der Synapsen sowie die Dichte der Mikrogliazellen, die Immunzellen des Gehirns. „Mikrogliazellen sind so etwas wie der Hausmeister im Gehirn. Sie scannen ständig ihre Umgebung und sorgen für Ordnung, entfernen zum Beispiel die Reste abgestorbener Zellen“, erklärt Michaelsen-Preusse. Im Fall von Infektionen können sie zu Soldaten werden, die den Feind bekämpfen, dabei aber in einer Art Überreaktion auch Nervenzellen schädigen. Die Forscherinnen und Forscher vermuten deshalb, dass bestimmte Immunreaktionen, auch wenn sie gar nicht im Gehirn stattfinden, über Botenstoffe bis ins Gehirn schwappen und dort eine überschießende Aktivität der Mikrogliazellen auslösen können.

Die Ergebnisse könnten Projektleiter Korte zufolge auch für die Medizin von Bedeutung sein, etwa als weiteres Argument für Grippeimpfungen. „Außerdem zeigen sie, dass es sinnvoll sein könnte, die Aktivität der Mikrogliazellen pharmakologisch zu unterdrücken“, sagt er. Das müssten allerdings weitere Experimente erst zeigen. Auch ob eine Grippeimpfung die Folgen der Immunattacke im Gehirn tatsächlich verhindern kann, will das Team noch prüfen. Zudem sollen die Untersuchungen mit älteren Mäusen wiederholt werden. Die Tiere für die veröffentlichte Studie waren zu Beginn der Untersuchungen nur zwei Monate alt.

Schon seit einiger Zeit erforscht Kortes Team außerdem, ob auch bakterielle Infektionen langfristig Spuren im Gehirn hinterlassen können. „Es deutet einiges daraufhin“, verrät der Wissenschaftler. Die Ergebnisse einer umfangreichen Studie dazu wollen die Forscherinnen und Forscher in den kommenden Monaten präsentieren.

Text: Andrea Hoferichter

Gusti Leder studio Karisma Handtasche Damentasche Partytasche 2H8348 Cognac R1vbigM
, JOllify HÜTTENBERG Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Farbe natur Design Pyramide vdcN79
,
JOllify LAILA Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Farbe schwarz Design Turnbeutel YugNBhvs
JOllify JENOPOL Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Farbe schwarz Design Little Miss e5d64jc1
Hauptstadtkoffer Eulen Design XMAS Dein Foto TaWxDe8
JOllify ARAD Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Farbe natur Design Little Miss Fe4p1Y53yx
LEONHARD HEYDEN 7343001 Berlin Aktentasche Schwarz A9f3tbMjz
Heys Künstler Karim Rashid Super Nova Trolley mit 4 Rollen Gross hZOxdab2z0
Lanlan Unisex Fashion Triangle SchulterRucksack Sling Tasche Schultasche für Outdoor und Arbeit blau x9WnHTHMA
JOllify JUDITH Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Farbe schwarz Design Hände Herz 1m2epv
JOllify STEINFORT Hipster Turnbeutel Tasche Rucksack aus Baumwolle Farbe schwarz Design Was ist eigentlich Z9U2XNblRD
JOllipets STEFANIE Turnbeutel Sport Tasche PGYM5939 Design Elefant bXGjZFXpF
HIMYM Goliath National Bank Stofftasche / Beutel Natur J29yX4i4
Vain Secrets Damen Umhänge Tasche Clutch Strass oder Saffiano Abendtaschen Alt Rosa geflochten WqS388tL

Press Enter / Return to begin your search.

Die Leder Handtasche in Dunkelgrau Lederhandtasche italienischer Stil Dunkelgrau Leder Damentasche qQVP4smGI
ab jetzt erhätlich!

PRESSEMITTEILUNG

In dem dystopischen Fantasy-Roman schickt die Nürnberger Autorin zwei ungewöhnlich fantasiebegabte Protagonistinnen auf eine gefährliche Reise. Kernfrage des von Philosophie und modernen Computer-Games inspirierten Buches ist, welche Auswirkungen es hätte, wenn flächendeckend eine gesellschaftliche Gleichstellung aller Menschen eingeführt werden würde. Der düstere und packende Roman entwirft in zwei unterschiedlichen Welten rätselhafte Szenarien und beschließt mit einem genial erdachten Finale Grande.

KLAPPENTEXT

Zwei Mädchen, zwei Welten, eine Geschichte. In den Republiken Allelands ist der Frieden bedroht, weil die Fantasten rebellieren. Die Gleichheit, die von den Egalitaristen einst mühsam erkämpft wurde, ist in Gefahr. Deshalb brennen die Scheiterhaufen, und auch die Fantastin Anna ist zum Tode verurteilt. In einem anderen Raum und in einer anderen Zeit lebt die Waise Elsa nun bei der gestrengen Frau Heidelbrecht. Sie ist die Erste, die einigermaßen mit der sonderbaren Eigenbrötlerin zurechtkommt. Doch als plötzlich bedrohliche Dinge geschehen, ist es mit dem Verständnis für Elsas „Wolpertingerei“ vorbei. Auf unerklärliche Weise sind die Schicksale von Anna und Elsa miteinander verknüpft. Eine Diktatur ist zu stürzen und ein Rätsel zu lösen – koste es, was es wolle. Ein dystopischer Fantasy-Roman und eine Hommage an die Vielfalt und die Kraft der Gedanken.

NORA BEYER: „Die Gleichheit der Blinden“ März 2018, Periplaneta Berlin, Edition Drachenfliege 1. Print: Buch, Klappenbroschur 236 S., 20,6 x 13,5 cm, ISBN: 978-3-95996-081-6, GLP: 14,00 € (D) 2. Digital: eBook; ISBN: 978-3-95996-082-3, GLP: 7,99 € (D); erhältlich als epub und als Kindle bei Amazon

Leonhard Heyden Berlin Aktentasche Leder 35 cm Laptopfach 4l09KLPkw

Shirtstown Stoffbeutel lustige Sprüche Neustadt Anhänger viele Farben schwarz x3PQJ1

Oh My Pop Lip Lips Handtasche Karactermania DWsX0pRl

Piquadro Brief Aktentasche 41 cm Laptopfach Blue Cfxl2IqaQ

Artdiktat Baumwolltasche I like Maultaschen Kiwi KyaLuA7jTM

Über uns
Bootstypen
Folgen Sie uns
Sprache
Deutsch
Währung
EUR €
  • EUR €
  • USD $
  • GBP £
  • PLN zł

© ClickBoat 2018 - Alle Rechte vorbehalten